Familienzentrum Holzgerlingen
Über uns

Familienzentrum Holzgerlingen

Wenn Familien auf der Schönbuchlichtung miteinander in Kontakt kommen, egal ob es sich um Familien mit vielen oder wenigen, gesunden oder behinderten Kindern, Alleinerziehende oder Patchworkfamilien handelt, dann lebt das Familienzentrum und wird zu dem, was es sein soll: einem lebendigen Ort der Begegnung für alle.

Das Familienzentrum möchte Eltern und Erziehende in Ihrem Alltag stärken und unterstützen. Es bietet eine Anlaufstelle für alle an Erziehungsfragen Interessierte. Sie haben hier die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit anderen. In gemeinsamen Aktivitäten wird das Miteinander neu erlebt und gefördert. Dabei sollen auch Menschen in besonderen Lebenslagen und Einwanderungsfamilien erreicht werden.

Kindern möchte das Familienzentrum in ihrem Wunsch nach Bildung und Unternehmungen begegnen. Dazu gehört eine kontinuierliche Förderung bereits in den frühen Lebensjahren.

In unseren Kursen und Vorträgen werden Themen des Alltags aufgegriffen und neue Sichtweisen und Ansatzpunkte eröffnet. In Freizeitangeboten dürfen sich die Kinder mit und ohne ihre Familien austoben und Neues entdecken. In den Ferien wird eine Ferienbetreuung in kleinen Gruppen angeboten.

Für Ehrenamtliche im sozialen Bereich finden Qualifizierungsmaßnahmen statt. Ein spezielles Ziel ist dabei der Aufbau eines Netzwerks in Holzgerlingen und dem Raum Schönbuch.

Fleißige Ehrenamtliche greifen uns tatkräftig unter die Arme und stemmen so manches Projekt. So ist zum Beispiel das Familienlädle stark gewachsen und hat im Stäuchle ein neues Quartier gefunden. Hier wird nicht nur gespendet und eingekauft, hier ist auch Platz zum Quatschen, Lachen und sich Treffen.

Im Bereich Inklusion haben wir uns damit ein Stückchen verfeinert und freuen uns über neue Gesichter, die mit uns das Ziel verwirklichen, die Schönbuchlichtung zu einem Ort des Miteinanders ohne Schranken und Ausgrenzung zu machen.