Zum Hauptinhalt springen

Neue Aufbauweiterbildung Systemische Organisationsentwicklung im Raum Frankfurt am Main

Im Oktober 2021 startet die Aufbauweiterbildung Systemische Organisationsentwicklung (DGSF) im Raum Frankfurt.

Curriculum und Ausschreibung

Terminplan

FLYER

Link zu einer Erläuterung der Aufbauweiterbildung durch unsere Dozentin, Fr. Ute Zander-Schreindorfer auf Youtube
https://www.youtube.com/watch?v=SN6AbOMorks

 

„Wieso denn Organisationsentwicklung? Was hat das denn jetzt bitte mit systemischer Beratung zu tun?“

Auch in Unternehmen haben wir es ständig mit Wechselwirkungen zwischen einzelnen Menschen, Gruppen, Strukturen, der Organisation und ihrer Umwelt zu tun. Die systemische Sichtweise auf Organisationen kann den Blickwinkel erweitern und dabei helfen, Systeme und ihre gegenseitigen Beeinflussungen zu verstehen.

Auch hilft diese Perspektive, mit stetigen Veränderungen gut umgehen zu können, indem sie diese nicht als störend ansieht, sondern als bereichernd und impulsgebend für einen (neuen) Weg in die Zukunft.

Systemische Organisationsentwicklung

einjährige Aufbau-Weiterbildung

Change-Prozesse systemisch begleiten
Sie lernen typische Weiterentwicklungs- und Veränderungsaufträge aus systemischer Sicht kennen und erlernen theoretische Modelle von Organisationen, sowie Konzepte der Leitung, Beratung und Weiterentwicklung von Organisationen. Die dafür erforderlichen Instrumente und Methoden werden  praxisnah vermittelt.

Sie werden befähigt, Mitarbeiter*innen als Akteure des Systems in Veränderungsprozesse einzubinden, Hintergründe von Umstrukturierungen transparent zu gestalten und  Klärungsprozesse zu steuern. Nach Abschluss der Weiterbildung sind Sie gut gerüstet, neben den organisationsinternen Beratungen auch externe Beratungen und Begleitungen von Organisationen unter systemischer Perspektive durchzuführen. Das praktische Einüben ist auch hier Bestandteil der Weiterbildung.


Umfang der Weiterbildung
Die gesamte Weiterbildung umfasst 366 Weiterbildungs-/Lerneinheiten (WE/LE).
Diese verteilen sich auf:

  • 13 Seminartage Theorie und Methodik (inkl. Kolloquium)(118 WE)
  • 5 Tage systemische Supervision der Praxis der Organisationsentwicklung (50 WE)
  • 5 Tage berufsfeldrelevante Selbsterfahrung/Selbstreflexion (50 WE)
  • Intervision in Kleingruppen (selbstorganisiert, 50 LE)
  • Systemische Organisationsentwicklungspraxis/systemisches Projekt (50 LE)
  • Literatur- und Selbststudium (48 LE)

Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung - Informationen und Anmeldung: